programmänderungen

Alle Versionen unserer Programme erlauben uneingeschränkte Änderungs- und Ergänzungsmöglichkeiten an allen Tabellen, Abfragen, Formularen, Berichten und Markos. Außerdem bestehen Zugriffsmöglichkeiten auf eine Reihe von VBA-Module. Die übrigen VBA (Visual Basic for Applications) - Routinen, also die Access-Module, sind geschützt.
Die Ergänzung neuer Programmteile einschließlich VBA-Modulen ist nicht beschränkt. Dieser Sourcecodezugriff ist Teil unserer Standardsoftware, also nicht mit weiteren Kosten für Sie verbunden.

Für alle Änderungen am Quellcode ist eine entsprechende Version von Microsoft Access notwendig. Das ist derzeit Microsoft-Access 2007 oder die aktuelle Version 2010.

Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die Programmanpassungen auf Angebotsbasis.

Beispiele von Änderungen, die durchgeführt werden können:
 

  • Ergänzen von Feldern in vorhandenen Tabellen

  • Ergänzen von neuen Tabellen

  • Ergänzen von Feldern in vorhandenen Abfragen

  • Ergänzen von neuen Abfragen

  • dto. in Formularen und Berichten

  • Ändern und Ergänzen von Makros

  • Ergänzen von neuen Funktionalitäten direkt im Programm oder über Bibliotheken

  • Ergänzen von Statistiken und Auswertungen einschließlich Ausdruckmöglichkeiten

  • Deaktivieren von vorhandenen Programmteilen (falls Sie diese nicht benötigen)

  • direktes Anbinden externer Programme

  • Einrichten von Zugriffsrechten mittels Benutzer- und Gruppenkonten

  • Ergänzen von Import-/Exportmöglichkeiten

  • Importieren von Daten aus anderen Programmen in von Access lesbaren Formaten

  • u. s. w.



Das Programm kann sowohl unter der mitgelieferten MS-Access-Laufzeitversion als auch direkt unter einer vorhandenen Version von MS-Access betrieben werden. Für den Einsatz von SRSoft P/3000 ist also kein MS-Access notwendig.

 

 
   
 
 
  © Copyright 1993-2012 SRSoft e. K., Offenburg. All Rights Reserved.

impressum

Design by Interspire